Designed by Mark

Kuriositäten.. und eine nicht passende Überschrift

du versinkst in der Endlichkeit.                    bist du bereit?                                               flogst dem ewigen Kreis,                             doch du lebst nicht.

es gibt keine Erinnerung,                              ich misse sie.                                            du suchst das Besondere in mir,                  doch ich lebe nicht.

wir suchen die Sonne,                                   doch wir sehn die nicht.                                träumen den ganzen Tag                             doch wir leben nicht... 

routine sie holt uns ein.                            routine sagt ständig nein.                            ich verfalle ihr.                                         ich verfalle dir....

soviel dazu.. -.-

4.3.07 18:36
 


bisher 9 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Der-mit-deiner-mudda-tanzt (5.3.07 21:58)
Was soll uns der allen bekannte Songtext sagen?
Ein verzweifelter Aufschrei nach zuneigung?^^


.Hans-Horst Skupy (*1942), dt. (6.3.07 14:58)
ein hoch auf nich passende überschriften...


Tinchen (6.3.07 16:35)
Boar.. da hat wohl einer den text nicht ganz verstanden^^
ehmm ja es geht doch mehr um die routine im alltag , als um irgendwelche verkorksten Liebesangelegenheiten.. mister


Peter Pansen (8.3.07 14:13)
Nein du hast meinen Text net verstanden ich meinte warum postes du diesen Text wo wir ihn doch alle (gott sei dank?^^) kennen!
straffkopp!


Tinchen (8.3.07 17:43)
na weil vielleicht noch nich alle kennen und man ihn eh nicht versteh , wenn ich ihn singe und da seh ich ja schon das der erste es NICHT kapiert hat :D Personifizierung..lalal aber egla^^


.Hans-Horst Skupy (*1942), dt. (8.3.07 22:21)
ein hoch auf nich passende überschriften...

noch ma


Tinchen (9.3.07 14:30)
danke, seh ich auch so ^^ und nu BASTA


ralf(dein b day geschenk) (10.3.07 04:13)
ein hoch auf nich passende überschriften...

noch ma
und immer wieder


die (ex?) Frau / Website (13.3.07 12:07)
ich weiß noch ganz genau wie wir inner urbar saßen und dort der gedanke zu diesem lied geprägt wurde. das war schön ....

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de


.Startseite.
Über mich...
.Bilder.
.links.
.LINK.
.Kontakt.
.Archiv.
.Guestbook.


.HOST.