Designed by Mark

no wintersun...

Ja gut... da bin ich also. Frisch und munter. Nee eigentlich weder frisch noch munter. Warum? Ja weiß ich eigentlich auch nicht so genau. Vielleicht weil ich nich viel Schlaf hatte oder weil das Wetter einem den letzten Nerv raubt oder weil mir grade mal wieder viel zu viele (sinnlose) Gedanken im Kopf rumschwirren. Das macht einen echt verrückt. Leider nehme ich mir immer alles so zu Herzen. Wieso und weshalb kann ich auch nicht sagen. Das war auch nich immer so. Aber jetzt ist es so und das kann einem schon Angst machen, weil ich mich gegen diese Gedanken nicht wehren kann. Ganz allein mein Unterbewusstsein regelt das und ich sitze da und grüble über dies und über das , über jenen Satz , über jene Reaktion , über diese Frage, über viele Leute. Naja, ich hab leider im moment keine tollen Sachen zu berichten. Obwohl... Wir, also die Tearjerkers, waren heute bei Full Tv, das war echt witzig. Oh gott kanns kaum erwarten meine äußerst dummen Kommentare im Fernsehn zu sehn. ^^ Naja, lasst euch nicht unterkriegen... ich werds auch nicht tun!! u7nd zieht euch warm an... es ist kalt und es wird noch viel kälter. verdammt. hab euch lieb
4.11.06 22:44


Neiihhheeennn...

Diese Idioten, Penner, Dummbatzen, Schnööösel und Behämmerten....! Ich kann mich seit gestern gar nicht mehr einkriegen. Da haben die Menschen von der Feuerwache doch tatsächlich unser Konzert verpennt und nun erscheint es ihnen auf einmal zu kurzfristig, 1 1/2 Wochen vorber bescheid zu sagen! Zudem wurde doch anscheind schon seit Monaten reserviert. Also findet das wundervolle Konzert mit Silent Tempest, The Circle und uns am 23. Oktober NICHT statt!!! Ich dummes Kind bastele noch Flyer und verteile die irgendwelche Leuten... wir dackeln alle noch zu diesem Bandtreffen hin und wir FREUNEN uns einfach mal darauf, weil es geil ist in der Feuerwache zu spielen oder überhaupt mal wieder live zu spielen und diese möchtegern Pappnasen sagen einfach ganz frech NEIN zu uns! Meine Schwester wollte extra kommen =( und noch so viele andere... nunja wir müssen versuchen dieses dramatische Ereignis zu vergessen oder zu verdrängen und nach vorne zu schaun...... =/ denn irgendwann kommt wieder mal n tolles Konzert das NICHT abgesagt wird! Also liebe Leute, ich hoffe es folgen bald fröhlichere Blogeinträge^^ Just rock
18.10.06 12:29


ein Todesfall...

Ach nein.. ich war mal wieder etwas unkonzentriert und hatte es eillig und stapelte mehrere Sachen auf meinem Arm, die ich nach unten schleppen wollte. Ganz oben lag meine Kamera... und ich laufe und laufe die Treppe runter und plötzlich poltert es und so schnell konnt ich gar nicht sehn, lag meine Kamera auf dem Boden. Panisch rannte ich die Treppe runter um zu gucken wie es meinem liebsten Spielzeug ging. Von außen nichts zu sehn...und dann schalte ich ihn an und auf dem Bildschirm stand fett : "ERROR" Ich bin fast in Ohnmacht gefallen... ich hatte meine Kamara so gern und sie war immer überall dabei. Nun muss ich versuchen mit ihrem Tod umzugehn... es wird mir schwer fallen .... RIP - geliebte Kamera
8.10.06 15:39


C´est la vie...

Heute ist Donnerstag und bald habe ich einer sehr deprimierenden und traurigen Woche hinter mir. Denn diese Woche hatte ich doch tatsächlich "Hausarrest", wie es dazu kam ist eine dumme Geschichte. Nungut.. die ganze Woche verbringe ich also zu Hause und in der Schule, doch hey morgen darf ich zur BANDPROBE =) Und ich freu mich , sehr sogar, denn die letzte Probe liegt weit hinter mir - 3 Wochen .... Jahaa, das ist ziemlich krass... Grund war Stevens Abschlussfahrt und nicht zu vergessen der Krankenhausaufenthalt von Maik! Maik hatte nämlich irgendwelche Probleme mit seinen Nasennebenhöhlen. Aber damit ist jetzt schluss und morgen wird wieder fleißig geprobt - juhuuu! Denn der nächste Auftritt kommt mit großen Schritten auf uns zu, es sind nur noch .. ähmm moment... 32 Tage und dann wird die Feuerwache gerockt zusammen mit Dario, The Circle und unseren "alten" Bekannten Silent Tempest. Also merken : 23. Oktober - Feuerwache!!! Nungut, ich werde dann mal gehn... entschuldigt diesen langweilen Eintrag, aber was soll bei ner Woche Hausarrest schon großartiges passieren??!! Liebste Grüße , eure Tine.
21.9.06 14:48


... und ich sah Tränen...

Ich habe wieder mal ne richtig tolle Woche hinter mir. Hatte nämlich Projektwoche!! Dieses Jahr war ich sogar zusammen mit Tina und Luisa Projektleiterin. Actionpaintung war unser grandioser Beitrag zur diesjährigen Projektwoche. 4 Tage wurde hart gearbeitet... es wurde wild mit Farbe gekleckst und gegibst und geheult. Oh ja es wurde geheuelt und wer war Schuld... ICH!! Na super, Person X hat sich mittlerweile wieder eingekriegt, doch es krieselt schon lange zwischen uns. Ja, was heißt krieseln, eigentlich mag ich es nicht mal mehr Freundschaft nennen. Aber hey ich dachte die Fronten waren geklärt, doch dann kam Person X an und meinte, dass ich nun ganmz viel mit der Person X machen müsste. Nun gut... ich dachte mir, wenns der Größte Wunsch dieser Person ist (nein es war sicher nicht der größte Wunsch... ich war schlichtweg nur Lückenfüller)dann mach ich halt nochmal was mit der Person X.... danach wollte ich diese Geschichte abschließen. Nun leider checkt Person X das nicht und nun malt sie diese Person neue Episoden von gemeinsamen Treffen aus.... aber verdammt, ICH WILL DAS NICHT MEHR!! Es ist zu viel vorgefallen und die alte Zeit kann einfach nicht wieder zurückgeholt werden. Sogern diese Person X es auch möchte, aber NEIN es geht nicht. Es liegt eine gewisse Spannung zwischen uns, eine unsichtbare Wand und ich kann der Person nicht mehr vertrauen. Es liegt nicht viel Zeit zwischen dem Anfang unserer Entferung und dem Jetzt, doch ich habe gemerkt, dass ich einfach oft nicht ich selbst war, sondern nur der Abklatsch von der Person X. Ja und es kotzt mich an wenn ich andauernt gefragt werde, wo Person X ist und warum ich nicht mit der Person X was mache. Ich war praktisch NIEMANd ohne Person X , Person X jedoch war ein JEMANd und das auch ohne mich. Anfangs tat der Abstand weh, doch nun habe ich gemerkt das es mit ihr zusammen noch viel mehr weh tat...
15.9.06 10:10


...ein Abend voller Überraschungen.....

Ich war gestern im P7 mit der lieben Franzi. haha... das war ein sehr sehr spaßiger Abend. Zunächst mal waren wir bei Franzi und haben uns dort noch ein wenig für den Abend erholt. Gegen um 11 sind wir dann auf dem (einem) Fahrrad zum P7 gedüst, standen aber noch ewig lange davor, haben was getrunken und haben geplaudert, von unseren Ängsten und Sorgen bezüglich der Leute die heute/gestern kommen könnten. Dann kam Luisa mit Tini und sie brachten uns ne richtig geile Botschaft... Thommy kommt noch... -.- und von Marcus (dem Franzi-Marcus) ist die komische (Ex)FReundin da. War natürlich super.... Franzi und ich konnten uns gar nich mehr halten und haben daraufhin erstma das P7 "abgecheckt". War ja alles noch recht lässig. Wir haben dann ne weile rumgesessen und dann gings los, der erste Tequila war getrunken. Wir wurden locker.... haben erstma Marcus´Freundin belästigt und ach nee es war zu herrlich... eher nachvollziehbar für die Leute die dies miterlebten. Nach 20 Klogängen wurde der 2. Tequila getrunken... joar alles wurde lockerer und lockerer , wir haben fein getanzt, sind fleißig zur Toilette gegangen^^ und haben erwartungsvoll die Treppen angestarrt. Die Verzweiflung wurde größer und größer... ob unsere M&Ms kommen würden??? Wir also noch eine Tequlia weggeschlürft.. und nebenbei mit Luisa ma eben noch schnell ein Bierversteck in nem Busch geplündert. =) Nun gut, Franzi und ich wieder die Treppe runtergetippelt zu unserem Stammplatz... der Kopf wurde schwerer und schwerer-.. ich gucke verheißnungslos durch die Gegend --- läuft mir da Thommy vor meiner Nase rum und winkt mir mit einem kurzen abfälligen Handgewedel zu. Nun gut, ich erstma leicht geschockt gewesen... aber Leute der sah ja mal wieder echt nicht schlecht aus!!! Und er tanzte den ganzen Abend mit komischen Mädchen rum... aber gut soll er machen, ist mir ja eigentlich auch Suppe, doch so ein erstes zusammentreffen nach der Trennung im P7, ist vielleicht nicht das beste. Ich hoffe er hatte noch nen schönen Abend und hat ein Mädel abgeschleppt... so wie er es ja (fast) immer tut^^ Ich wurde dann irgendwann von meiner Schwester mitgenommen. Also, ziehe ich mal wieder ein Fazit...: ***Viele Köche verderben den Brei*** ... ihr fragt euch was das damit zutun hat!!!?? ... Denkt mal drüber nach =)
9.9.06 12:30


...und plötzlich war er wieder da....

Und ich dachte ich habe es überstanden und habe ihn und sein äußerst böses, unfaires Verhalten vergessen... aber nix da! Heute Nacht träumte ich doch tatsächlich von Mr. M!!!! Er hat sich in einem ewig langen Brief bei mir entschuldigt und ja es war alles ganz toll und den Rest kann man sich denken. Mich hat dieser Traum ungemein traurig gemacht... ja verdammt, ich dachte die ganz Zeit es ist Wirklichkeit. Kennt ihr das nicht, man träumt und denkt es ist wahr?? Und ich war glücklich im Traum - es war alles perfekt. Na toll und dann bin ich aufgewacht und hab versucht so schnell wie möglich wieder einzuschlafen, um meinen Traum festzuhalten. Jaja... schnell war ich wieder zurück in der Realität und die ganze erste Hälfte des Tages mies drauf... dann hatte ich überraschend nur 3 Stunden, da stieg dann mein Stimmungsbarometer wieder. ABER ich war trotzdem echt fertig, dass DIESER ja eigentlich miese Typ noch immer in meinen Gedanken rumschwirrt, sonst hätte ich ja nicht von ihm geträumt. Also geht die Verdängung wieder munter los. Fazit: Ich muss BYE BYE zu Mr. M sagen!!!
5.9.06 16:40


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de


.Startseite.
Über mich...
.Bilder.
.links.
.LINK.
.Kontakt.
.Archiv.
.Guestbook.


.HOST.